Catalog  >
KBA :: Karl Barth-Archiv (Collection)  >
Brief :: Briefe (Fonds)  >
Briefe 1956 :: Briefe aus dem Jahr 1956 (Class)  >

KBA 9356.248 :: Günther Heipp an Karl Barth (Item)

Identification
Reference Code

KBA 9356.248

TitleGünther Heipp an Karl Barth
Creation
Saarbrücken , 19th Mar 1956 / Heipp, Günther
Reception
ca. 20th Mar 1956 / Barth, Karl
Level of DescriptionItem
Extent (count)

1

Object Typeletter
Extent and medium of the unit of description

2 Bl.

Content and Structure Area
Scope and content

Originalbrief Manuskript

Conditions of Access and Use
Access/Use Restrictionsprolonged period of protection
Allied Materials
LocationBruderholzallee 26
Notes
General Note

Beilage nicht vorhanden. - Dankt KB für sein Kommen nach Wuppertal. "Wir alle in Deutschland" "brauchen auch weiterhin Ihr richtungsweisendes Wort". - Die meisten Pfarrer begegnen Heipps Ansicht über "den Stand und die Aufgabe des Christenmenschen" mit Unbehagen im Sinne des Blattes "Christ und Welt". - Ist politisch aktiv in der Bundesrepublik mit Dr. Heinemann. - Über Wahlkampf in Tübingen und die (Un)zuständigkeit der Theologen. - Leidet unter "all diesen Dingen, die unsere Öffentlichkeitsverantwortung angehen." - Der "grösste Teil der Brüder in der DDR wird" "von vornherein theologisch in falsche Richtungen geleitet" unter Einfluss von Bischof Dibelius.

Description Control
Created2018-05-28 12:02:22 / anton
Updated2022-08-26 10:16:39 / anton  
2019-03-13 19:23:53 / anton
2018-05-28 12:02:22 / anton
created from kbaone.dokument.id=34950
Permalinkhttps://kba.karl-barth.ch/objects/60873